+49 174 661 6800

kulak-estetigi2

Wenn zwischen Ohr und Kopf kein Abstandswinkel vorhanden ist oder die Ohrfalten an der Ohrmuschel fehlen, ist die Rede von abstehenden Ohren.
Ab dem 5. Lebensjahr ist ein operativer Eingriff möglich. Je nach Alter des Patienten wird entschieden ob eine Lokalanästhesie oder eine Vollnarkose angewendet wird.
Da sich die Schnittstellen hinter den Ohren befinden, wird diese Operation auch als unsichtbares Verfahren bezeichnet.
Es ist zu empfehlen eine Zeit lang ein spezielles Haarband zu tragen, damit die gewünschte Form nach der Operation beibehalten wird.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Dr.Tevfik Satir.