+49 174 661 6800

lipo

Die meist angewendete Operation der Plastischen Chirurgie ist die Fettabsaugung bei Patienten mit örtlicher Fetteinlagerung, allerdings nicht um eine Gewichtsreduktion sondern eher um eine körperliche Formveränderung zu erzielen.
Eine bestimmte Menge einer speziellen Flüssigkeit wird in das Unterhautfettgewebe injiziert. Anschließend wird die Flüssigkeit aus dem Fettgewebe mit einer speziellen Kanüle ausgesaugt. Da die Schnitte weniger als 1 cm betragen sind die Spuren nicht sichtbar. Mit Hilfe der Technik werden Laser und Ultraschall Methoden kombiniert eingesetzt. Die Operationen können unter örtlicher Betäubung oder unter Vollnarkose durchgeführt werden.Um ein besseres Endergebnis zu erzielen, wird das Tragen einer Korsage und regelmäßige Massagen empfohlen. Die eventuell auftretenden Blutergüsse  und Verfärbungen der Haut nach der Operation verschwinden innerhalb von vier bis sechs Wochen.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Dr.Tevfik Satir.